Grundsätze, Ziele und Aufgaben

Unsere Grundsätze
In der Landesvereinigung gibt es bestimmte Grundsätze, nach denen wir handeln und die uns immer wieder zum Erfolg führen.
  • Mit anderen kooperieren, gehört zu den wichtigsten Grundsätzen unserer Arbeit. Was andere besser können als wir, das müssen wir nicht tun.
  • Unser Arbeiten ist auf Konsensfindung ausgerichtet. Das unterstützt das Finden der besten Lösungen für die Gestaltung gesunder Lebenswelten.
  • Wir verstehen den Einzelnen als Experten seiner Gesundheit und seiner Lebensbedingungen und beteiligen ihn, als Betroffenen, an der gesundheitsförderlichen Gestaltung seines Umfeldes.
  • Wir vertreten die Interessen all derer, die Gesundheit als einen Maßstab für individuelles und gesellschaftliches Handeln begreifen.
  • Wir arbeiten interdisziplinär, denn Gesundheit kann in allen Lebensbereichen gefährdet und gefördert werden.
  • Wir wollen langfristige, den nach uns Kommenden angemessene Lösungen für die Gestaltung gesunder Lebenswelten entwickeln.


Unsere Ziele
Ziel unserer Arbeit sind gesunde Lebenswelten für alle Menschen in unserem Bundesland.
  • Wir wollen dazu beitragen, Gesundheitsförderung zu einem Maßstab gesellschaftlichen Handelns zu entwickeln. Darauf richten wir unser gesundheitspolitisches Engagement, unsere Projekte und unsere gesamte Vereinigung aus.
  • Wir wollen, dass die Landesvereinigung auf ihren Arbeitsgebieten, insbesondere in den Settingansätzen mit ihren Partnern landes- und bundesweit eine herausragende Stellung einnimmt. Das erfordert die permanente Sicherung und Verbesserung der Qualität unserer Arbeit.
  • Wirtschaftliches, potenzial- und ressourcen-orientiertes Arbeiten ist die Basis von Gesundheitsförderung. Diesem Gedanken fühlen wir uns verpflichtet.


Unsere Aufgaben
Wir orientieren uns in unserer Arbeit stets am aktuellen Entwicklungs- und Forschungsstand des jeweiligen Themas.
  • Zu unseren Aufgaben gehört es, uns in die gesundheitspolitische Debatte mit Vorschlägen und Hinweisen einzubringen, Gesundheitsziele zu unterstützen und zu verfolgen, an der Erhaltung und Förderung von Gesundheit mitzuwirken und eine Verbesserung der Lebensqualität für die Menschen in unserem Bundesland anzustreben.
  • Dabei bedienen wir uns vielfältiger Instrumente: Organisations- und Personalentwicklungsverfahren, Trainings, Fort- und Weiterbildungen, Tagungen und Konferenzen, Workshops und Foren, Information und Aufklärung, Beratung und Methodenentwicklung gehören dazu.