News

Hier finden Sie die Presseinformationen der LVG.



Gesundheitsförderung bei den „Kirchenmäusen“

Evangelische KiTa in Eisleben will „Gesunde KiTa“ sein


Eisleben/LVG. Bereits seit 1945 gibt es in Eisleben einen evangelischen Kindergarten. Nach dessen Komplettsanierung und Erweiterung nutzen die „Kirchenmäuse“ seit Sommer 2011 im historischen Zentrum der Lutherstadt ein liebevoll saniertes Haus am Andreaskirchplatz. Derzeit werden in der Kindertagesstätte in Trägerschaft des evangelischen Gemeindeverbandes Eisleben 52 Mädchen und Jungen im Alter von null Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Deren KiTa-Alltag so zu gestalten, „dass sie sich zu kleinen selbst- und gesundheitsbewussten Persönlichkeiten entwickeln können“, ist ein wichtiges Anliegen des KiTa-Teams. Das versichert es im Qualitätsbericht, mit dem sich diese Einrichtung bei der Landesvereinigung für Gesundheit um Zertifizierung als „Gesunde KiTa“ beworben hat.

Ob die „Kirchenmäuse“ der Auszeichnung würdig sind, werden am Mittwoch, 5. Juni, ausgebildete Auditoren vor Ort überprüfen. Bei dieser Fremdbewertung, die wie der Qualitätsbericht der KiTa Bestandteil des Audits ist, wird anhand ausgewählter Kriterien die Qualität des gesundheitsförderlichen Zustandes der Einrichtung und der gesundheitlichen Kompetenz ihrer Akteure bewertet. Bei Erreichen einer Mindestpunktzahl wird das für drei Jahre gültige Zertifikat „Gesunde KiTa“ verliehen.

Eine gesundheitsförderliche Besonderheit für die „Kirchenmäuse“ in Eisleben besteht darin, dass sich die KiTa über die Jahre hinweg ihre hauseigene Küche bewahrte. Dort wird täglich frisch eine gesunde Mittagsmahlzeit zubereitet. An drei Tagen in der Woche gibt es zudem für alle ein ausgesprochen gesundes Frühstück, durch verschiedene Themen immer abwechslungsreich und lecker zubereitet. So gibt es zum Beispiel einen Brei-Tag, manchmal auch einen Quark-Jogurt-, einen Käse- oder einen Knusper- und gelegentlich auch einmal einen süßen Tag. Immer aber sind verschiedene Brotsorten im Angebot und natürlich auch ganz viel frisches Obst und Gemüse. „Die Mädchen und Jungen haben viel Freude bei der Zubereitung und sind sehr probierfreudig bei noch unbekannten und gesunden Speisen“, heißt es im Qualitätsbericht der KiTa, in der der tägliche Aufenthalt im Freien als genauso wichtig wie gesunde, abwechslungsreiche Mahlzeiten angesehen wird.

„Du stellst meine Füße auf weiten Raum ….“ lautet die Überschrift der pädagogischen Konzeption in der KiTa „Kirchenmäuse“. Das bedeutet für Mitarbeiter und Träger, dass die Mädchen und Jungen in der Einrichtung die Weite und Schönheit ihres Lebensraumes kreativ entdecken und erkunden lernen. Und weil jeder Mensch, jedes Kind etwas Besonderes ist, wird jedes der Kirchenmäuse mit seinen Fähigkeiten, Begabungen und Bedürfnissen akzeptiert und gefördert.

Hintergrund: Das Audit „Gesunde KiTa“ wurde von der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. in enger Zusammenarbeit mit KiTa-Praktikern entwickelt. Aktuell nutzen sechs Bundesländer dieses Zertifizierungsverfahren. Bisher gibt es deutschlandweit 263 zertifizierte „Gesunde KiTas“, davon 112 in Sachsen-Anhalt. 139 „Gesunde KiTas“ (61 aus Sachsen-Anhalt) haben das Audit bereits einmal erfolgreich verteidigt, 64 (30 aus Sachsen-Anhalt) die Rezertifizierung schon ein weiteres Mal bestanden. Schon zum dritten Mal erfolgreich rezertifiziert wurden bundesweit bisher 13 Kindertagesstätten, davon acht „Gesunde KiTas“ in Sachsen-Anhalt.

Ansprechpartner:
LVG, Herr Bukall, Tel: 0391/ 83 64 111
KiTa „Kirchenmäuse“, Frau Messing, Tel: 03475 / 603063
(04.06.2019 - ad)


11.06.2019 - ad
Zur diesjährigen Herzwoche in Sachsen-Anhalt
Boule im Mansfelder Land – Workshop am 22. Juni in Unterröblingen
» News anzeigen


07.06.2019 - ad
Zur diesjährigen Herzwoche in Sachsen-Anhalt
Boule im Mansfelder Land – Workshops am 20. Juni in Sangerhausen
» News anzeigen


05.06.2019 - ad
Gesundheitsförderung im „Zwergenstübchen“
Freie KiTa in Edersleben will „Gesunde KiTa“ bleiben
» News anzeigen


29.05.2019 - ad
Gesundheitsförderung für die Jüngsten in Wippra und Umgebung
KiTa „Lustige Spatzen“ als „Gesunde KiTa“ ausgezeichnet
» News anzeigen


27.05.2019 - ad
Gesundheitsförderung für Kinder in Wittenbergs Ortsteil Seegrehna
KiTa „Landluft“ will „Gesunde KiTa“ bleiben
» News anzeigen


News-Archiv
Bitte wählen Sie ein Jahr, um die archivierten News anzuzeigen:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
News-Suche
Bitte geben Sie die gewünschten Suchwörter und/oder einen Zeitraum in die Suchmaske ein.


Suchwort:


Zeitraum:
.. - ..