News

Hier finden Sie die Presseinformationen der LVG.



Gesundheitsförderung im „Zwergenstübchen“

Freie KiTa in Edersleben will „Gesunde KiTa“ bleiben


Eisleben/LVG Nach der Gesundheitstheorie von Sebastian Kneipp ziehen sich in der KiTa „Zwergenstübchen“ in Edersleben gesundheitsfördernde Maßnahmen durch den gesamten Tagesablauf in allen Altersgruppen. Um auch nach außen weiterhin dokumentieren zu können, dass in der Kindertagesstätte am Ortsrand des zur Verbandsgemeinde Goldene Aue gehörenden kleinen Dorfes Gesundheit ganz großgeschrieben wird, hat sich die Einrichtung bei der Landesvereinigung für Gesundheit (LVG) erneut um Auszeichnung als „Gesunde KiTa“ beworben.

Darum kommen am Donnerstag, 6. Juni, ausgebildete Auditoren aus anderen „Gesunden KiTas“ Sachsen-Anhalts nach Edersleben, um vor Ort die gesundheitsförderliche Entwicklung der KiTa in den vergangenen Jahren unter die Lupe zu nehmen. Seit der letztmaligen Zertifizierung als „Gesunde KiTa“ nahm das Personal an Schulungen zur gesunden Ganztagsverpflegung teil, heißt es im Qualitätsbericht, der wie die Fremdbewertung am Donnerstag Bestandteil des Rezertifizierungsverfahrens ist.

Weil durch die Mittagsversorgung zu wenig frische Vitamine auf die Tische kommen, gebe es nun täglich zusätzliches Obst und Gemüse für die Kinder, wird weiter versichert. Hervorgehoben wird zudem, dass die Mädchen und Jungen – derzeit werden 75 im „Zwergenstübchen“ betreut – zunehmend einen gesunden Lebensstil praktizieren, dafür viele Kenntnisse und Erfahrungen gesammelt sowie die entsprechenden Kompetenzen erworben haben. Dazu tragen auch die wöchentliche Nutzung des Thermiums sowie die regelmäßigen Wasseranwendungen nach Kneippschen Regeln bei.

Die Freie Kindertagesstätte „Zwergenstübchen“ in Edersleben besteht seit 20 Jahren. In dieser Zeit stieg die Zahl der zu betreuenden Kinder kontinuierlich an. Waren 1999 lediglich 18 Kinder angemeldet, besuchen heute 75 Mädchen und Jungen diese Einrichtung in der Goldenen Aue.

Hintergrund: Das Audit „Gesunde KiTa“ wurde von der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V. in enger Zusammenarbeit mit KiTa-Praktikern entwickelt. Aktuell nutzen sechs Bundesländer dieses Zertifizierungsverfahren. Bisher gibt es deutschlandweit 261 zertifizierte „Gesunde KiTas“, davon 110 in Sachsen-Anhalt. 139 „Gesunde KiTas“ (61 aus Sachsen-Anhalt) haben das Audit bereits einmal erfolgreich verteidigt, 64 (30 aus Sachsen-Anhalt) die Rezertifizierung schon ein weiteres Mal bestanden. Schon zum dritten Mal erfolgreich rezertifiziert wurden bundesweit bisher 13 Kindertagesstätten, davon acht „Gesunde KiTas“ in Sachsen-Anhalt.

Ansprechpartner:
LVG, Herr Bukall, Tel: 0391/ 83 64 111
KiTa „Zwergenstübchen“, Frau Starke, Tel: 03464/674217
(05.06.2019 - ad)


11.06.2019 - ad
Zur diesjährigen Herzwoche in Sachsen-Anhalt
Boule im Mansfelder Land – Workshop am 22. Juni in Unterröblingen
» News anzeigen


07.06.2019 - ad
Zur diesjährigen Herzwoche in Sachsen-Anhalt
Boule im Mansfelder Land – Workshops am 20. Juni in Sangerhausen
» News anzeigen


04.06.2019 - ad
Gesundheitsförderung bei den „Kirchenmäusen“
Evangelische KiTa in Eisleben will „Gesunde KiTa“ sein
» News anzeigen


29.05.2019 - ad
Gesundheitsförderung für die Jüngsten in Wippra und Umgebung
KiTa „Lustige Spatzen“ als „Gesunde KiTa“ ausgezeichnet
» News anzeigen


27.05.2019 - ad
Gesundheitsförderung für Kinder in Wittenbergs Ortsteil Seegrehna
KiTa „Landluft“ will „Gesunde KiTa“ bleiben
» News anzeigen


News-Archiv
Bitte wählen Sie ein Jahr, um die archivierten News anzuzeigen:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
News-Suche
Bitte geben Sie die gewünschten Suchwörter und/oder einen Zeitraum in die Suchmaske ein.


Suchwort:


Zeitraum:
.. - ..