News

Hier finden Sie die Presseinformationen der LVG.



Bundesweiter Tag der Kitaverpflegung am 21. Mai

Weichen für gesundes Ernährungsverhalten früh stellen


Magdeburg (LVG). Du bist, was Du isst. „Dieser Ausspruch verdeutlicht, wie wichtig die eigene Ernährungsweise ist - auch für die Gesundheit“, betont Melanie Kahl von Sachsen-Anhalts Vernetzungsstelle KiTa- und Schulverpflegung. Anlässlich des deutschlandweiten Tages der Kitaverpflegung am 21. Mai erinnert sie daran, dass die Weichen für ein gesundes Essverhalten bereits in frühester Kindheit gestellt werden. „Umso wichtiger ist es, diese Phase von Anfang an zu nutzen und Kinder für gesunde Ernährung zu begeistern“, meint die Fachbereichsleiterin der Landesvereinigung für Gesundheit (LVG), bei der die Vernetzungsstelle angesiedelt ist.

Leider aber stößt gesundes Essen bei Kindern bekanntlich nicht immer sofort auf Gegenliebe. Den mäkligen Blick auf den Spinat, das Herauspicken einzelner Komponenten aus dem Mittagessen, Diskussionen über den Brotbelag oder das Knabbergemüse – solche und ähnliche Situationen kennen wohl viele Eltern und Erzieher/-innen. „Doch dieses Verhalten ist evolutionär geprägt“, erinnert Melanie Kahl. Der Mensch reagiere auf neue Speisen zunächst skeptisch oder ablehnend – ein Vorsichtsverhalten aus der Steinzeit, dass sich erst mit zunehmendem Alter aufgrund von Positiv-Erfahrungen abschwäche. „Die Vorliebe für Süßes ist uns ebenso angeboren, standen in der frühen Menschheitsgeschichte im Unterschied zu ‚bitter‘ süße Lebensmittel doch für eine hohe Energiedichte und galten als ungiftig. Und auch das Nachahmen der Erwachsenen und die Freude, in Gemeinschaft zu essen, ist tief in uns verwurzelt“, so die LVG-Mitarbeiterin. Dies berücksichtigend, können Erwachsene durch viele kleine Tricks Einfluss auf ein gesundes Essverhalten von Kindern nehmen. Die Vernetzungsstelle KiTa- und Schulverpflegung hat dazu eine Handlungsempfehlung erarbeitet, die sachsen-anhaltische Kindertagesstätten bei der LVG abfordern können.

Grundsätzlich empfohlen wird, dass Kinder über den Tag drei Haupt- und zwei Zwischenmahlzeiten einnehmen, dazwischen aber jeweils Essenspausen von zwei bis drei Stunden liegen sollten, in denen keine Kalorien (auch nicht über Getränke) aufgenommen werden. Die Lebensmittelzusammensetzung sollte sich an der Ernährungspyramide orientieren, Getränke vorrangig als Wasser und ungesüßter Tee aufgenommen werden.

Das Motto des diesjährigen bundesweiten Tages der Kitaverpflegung am 21. Mai lautet „Vielfalt schmecken und entdecken“. Deutschlandweit engagieren sich die Vernetzungsstellen der einzelnen Bundesländer an diesem Aktionstag ganz besonders dafür, in den KiTas eine ausgewogene Ernährung in kultureller und kulinarischer Vielfalt gemeinsam zu erleben.

Ansprechpartnerin:
LVG; Frau Kahl, Tel: 0391 8364111
(15.05.2019 - ad)


11.06.2019 - ad
Zur diesjährigen Herzwoche in Sachsen-Anhalt
Boule im Mansfelder Land – Workshop am 22. Juni in Unterröblingen
» News anzeigen


07.06.2019 - ad
Zur diesjährigen Herzwoche in Sachsen-Anhalt
Boule im Mansfelder Land – Workshops am 20. Juni in Sangerhausen
» News anzeigen


05.06.2019 - ad
Gesundheitsförderung im „Zwergenstübchen“
Freie KiTa in Edersleben will „Gesunde KiTa“ bleiben
» News anzeigen


04.06.2019 - ad
Gesundheitsförderung bei den „Kirchenmäusen“
Evangelische KiTa in Eisleben will „Gesunde KiTa“ sein
» News anzeigen


29.05.2019 - ad
Gesundheitsförderung für die Jüngsten in Wippra und Umgebung
KiTa „Lustige Spatzen“ als „Gesunde KiTa“ ausgezeichnet
» News anzeigen


27.05.2019 - ad
Gesundheitsförderung für Kinder in Wittenbergs Ortsteil Seegrehna
KiTa „Landluft“ will „Gesunde KiTa“ bleiben
» News anzeigen


News-Archiv
Bitte wählen Sie ein Jahr, um die archivierten News anzuzeigen:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
News-Suche
Bitte geben Sie die gewünschten Suchwörter und/oder einen Zeitraum in die Suchmaske ein.


Suchwort:


Zeitraum:
.. - ..