News

Hier finden Sie die Presseinformationen der LVG.



Gesundheitsakademie für schulische Führungskräfte:

Zeugnisausgabe für Schulleiter


Halle/LVG. In Halle gibt es am Donnerstag, 8. November, Zeugnisse: für Leiter von Sekundarschulen, Gymnasien, Gesamt-, Gemeinschafts- und Berufsbildenden Schulen Sachsen-Anhalts, die in diesem Jahr eine „Gesundheitsakademie“ für schulische Führungskräfte absolviert haben. Bevor sie die Zertifikate erhalten, lernen sie beim letzten Modul der Fortbildungsreihe, wie sie partizipativ moderieren und gekonnt verhandeln können – „denn Führen können heißt Verhandeln können“, betont Melanie Kahl, Fachbereichsleiterin bei der Landesvereinigung für Gesundheit, die gemeinsam mit der Unfallkasse Sachsen-Anhalt die Seminarreihe initiiert hat. Sich mit erfolgreichen Verhandlungskonzepten auseinanderzusetzen, im Verhandeln zu üben und auf Fallstricke aufmerksamer zu reagieren, seien daher wichtige Trainingsabsichten dieser letzten von vier übers Jahr verteilten Veranstaltungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung in Bildungsstätten des Landes. Ein Seminar ebenfalls zur Thematik „Mitarbeiter befähigen“ fand für Führungskräfte aus Grund- und Förderschulen des Landes bereits am Montag, 5. November, in Barleben bei Magdeburg statt.

An beiden Veranstaltungsorten erhalten die Schulleiterinnen und Schulleiter zum Abschluss ein Zertifikat über ihre erfolgreiche Teilnahme an der speziell für sie konzipierten „Gesundheitsakademie“, die sie fit für das eigene Wohlergehen und aller im Schulhaus Lehrenden und Lernenden machen wollte. Die Landesvereinigung für Gesundheit bietet derartige Fortbildungsreihen für Rektoren aller Schulformen zu deren eigener Gesundheit und der ihres Teams seit Jahren in Kooperation mit der Unfallkasse Sachsen-Anhalt an. Hintergrund ist, dass sich deutschlandweit Hinweise über einen engen Zusammenhang zwischen Führungsstrategie, Führungsverhalten und Führungsstil der Leitungskräfte sowie Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden und Gesundheit der Lehrkräfte verdichten. Bei den Seminaren in diesem Jahr wurde deutlich sichtbar, dass die Verjüngung der Lehrkräfte des Landes inzwischen auch in den Schulleitungen angekommen ist, meint Melanie Kahl. Die neuen Rektoren wie die „alten Hasen“ unter den Teilnehmenden der diesjährigen Fortbildungsreihe wurden im Laufe des Jahres befähigt, an ihren Schulen künftig einen gesundheitsfördernden Führungsstil zu praktizieren, um mit der eigenen Gesundheit und der anderer besser umgehen zu können.

Ansprechpartnerin:
LVG, Frau Kahl, Tel: 0391 - 83 64 111
(07.11.2018 - ad)


08.04.2019 - ad
Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit Sachsen-Anhalt
Gute Beispiele zur Gesundheitsförderung der Jüngsten Hettstedts ausgezeichnet
» News anzeigen


08.04.2019 - ad
Gesundheitsförderung für Lemsdorfs Kinder:
KiTa „Kleiner Rabe“ will „Gesunde KiTa“ bleiben
» News anzeigen


08.04.2019 - ad
Für gesunde und ausgewogene Ernährung von Kindern und Jugendlichen:
„Bio kann jeder – mit Bio-Produkten den Anfang machen“
» News anzeigen


03.04.2019 - ad
Projekttag zur gesunden Ernährung:
Ernährungsparcours im Prinzenhaus von Hoym
» News anzeigen


01.04.2019 - ad
Gesundheitsförderung für die Jüngsten in Hergisdorf:
KiTa „Hasenwinkel“ als „Gesunde KiTa“ ausgezeichnet
» News anzeigen


27.03.2019 - ad
Projekt „Gesunde Zwischenmahlzeit“ in Brotbüchse und am Schulkiosk:
Verkostungsaktion an Grundschule Astrid Lindgren
» News anzeigen


News-Archiv
Bitte wählen Sie ein Jahr, um die archivierten News anzuzeigen:

» 2019
» 2018
» 2017
» 2016
» 2015
» 2014
» 2013
» 2012
» 2011
» 2010
News-Suche
Bitte geben Sie die gewünschten Suchwörter und/oder einen Zeitraum in die Suchmaske ein.


Suchwort:


Zeitraum:
.. - ..