Frische Früchte für freche Früchtchen

Frische Früchte für freche Früchtchen gibt es einmal wöchentlich kostenlos, in Form eines Obsttages, der für ausgewählte Patenschaftsschulen durch den AWO-Kinderfonds ermöglicht wird.

Das frische Obst wird direkt von den kooperierenden Fruchthöfen den Schulen geliefert und vor Ort frisch von ehrenamtlichen Helfern zubereitet. Interessierte Schulen müssen eine monatliche Investition in Höhe 120,00 € einplanen.

Ansprechpartner:
Steffi Schünemann-Burgatzki, Gemeinschaftsstiftung Arbeiterwohlfahrt Sachsen-Anhalt