JolinchenKids

JolinchenKids ist ein ganzheitliches KiTa-Programm der AOK zur Förderung der Gesundheit von Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren. Die Kinder lernen, sich ausgewogen zu ernähren, sich vielseitig zu bewegen und ihr seelisches Wohlbefinden zu stärken. Ebenso viel Wert legt JolinchenKids darauf, die Eltern aktiv einzubeziehen und die Gesundheit der Erzieherinnen zu fördern.

Das Besondere ist, JolinchenKids lässt sich flexibel an die Bedürfnisse jeder KiTa anpassen. Bei JolinchenKids gestalten Erzieherinnen und Eltern gemeinsam das zu ihrer Einrichtung passende Programm. Präventionsexperten der AOK Sachsen-Anhalt helfen bei der Bedarfsanalyse, sowie Auswahl geeigneter Programmbausteine und unterstützen bei der Umsetzung.

Das didaktische Material von JolinchenKids ist leicht im KiTa-Alltag einzusetzen und erfüllt gleichzeitig Anforderungen, die dem Bildungsauftrag der KiTas entsprechen.

Teilnehmende Kitas werden zu Beginn der dreijährigen Projektlaufzeit zu den Inhalten der Programmbausteine geschult und erhalten kostenfrei die Materialien für die Umsetzung der Module:
  • Ernährung- Jolinchen im „Gesund- und- lecker Land“
  • Bewegung- Jolinchen im „Fit-mach-Dschungel“
  • Seelisches Wohlbefinden- Jolinchen auf der „Insel-fühl-mich-gut“
  • Erzieherinnengesundheit- „Gesundheit selber leben“
  • Elternpartizipation – „Eltern sind dabei“

Unter: www.jolinchenkids.de können interessierte KiTas mehr über das Programm erfahren.

Ansprechpartnerin:
AOK
AOK Sachsen-Anhalt
Dorita Tangelmann
Tel.: 0391/ 2878 44171
Fax: 0391/ 2878 844171
» E-Mail